Rainer Weichbrodt

Manager, Berater, Coach, Dozent, Autor und Redner
Inhaber der Unternehmensberatung "das MID",
Management Institut Dortmund GmbH
rainer@weichbrodt.de
0231 223967-60

Demografieberatung

 

Demografieberatung für eine moderne Personalpolitik

 

Aktivitäten zur Gestaltung des demografischen Wandels verbessern nicht nur die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens, sie wirken auch positiv auf Motivation und Zufriedenheit der Beschäftigten und sichern damit Vorteile im Wettbewerb um Fachpersonal. Meistern Sie die Herausforderungen des demographischen Wandel , wir unterstützen Sie dabei.

Zur Unterstützung einer demografieorientierten betrieblichen Personalarbeit existieren unterschiedlichste Instrumente. Zahlreiche Tools und Maßnahmen sind in Betrieben und Projekten mit gutem Erfolg erprobt worden. Nutzen sie die Gelenheit einer Demografieberatung und

  • Führen Sie eine Altersstrukturanalsyse in ihrem Unternehmen durch oder
  • Nutzen Sie unser Angebot einer Potentialberatung

Elemente der Demografieberatung

Die Demografieberatung ist ein wirksames Instrument, um Unternehmen bei der Bearbeitung der mit dem Thema demografischer Wandel im Betrieb verbundenen Fragestellungen zu unterstützen.

Elemente der Demographieberatung sind:

Elemente einer Demografieberatung

Demografieberatung

Quelle: Handbuch Demografie AKTIV

 

Die fünf Schritte zur betrieblichen Umsetzung des „DEMOGRAFIE A K T I V“ Management-Instruments:

  1. Die betrieblichen Entscheidungsträger und die Interessenvertretung informieren sich über das Management-Instrument und legen das Vorgehen im Unternehmen fest.
  2. Sie lernen die aktuellen betrieblichen Demografie-Potentiale kennen. Dazu erfassen Sie gestützt auf die Demografie-Aktiv Arbeitsmaterialien mit geringem Aufwand die betriebliche Altersstruktur und die Situation in den sechs relevanten betrieblichen Demografie-Themen.
  3. Auf Grundlage Ihrer Einschätzung der Situation beurteilen Sie die betrieblichen Handlungsbedarfe. Eine Bewertungsmatrix ermöglicht Ihnen schnelle und sichere Entscheidungen.
  4. Zu den zentralen Handlungsbedarfen entwickeln Sie mit Hilfe der Arbeitsmaterialien ein Gestaltungskonzept. Dieses beinhaltet einen Handlungsplan, Leitlinien, und sichert die Nachhaltigkeit. Damit verfügen Sie über einen Handlungsansatz, mit dem Sie dem demografischen Wandel jetzt und in Zukunft zielsicher und mit hoher Transparenz begegnen können.
  5. Sie kommunizieren das Konzept gegenüber Ihren Mitarbeitern und Kollegen. Diese Transparenz inklusive der Möglichkeit zur Rückmeldung sind die Basis für eine breite Unterstützung der Demografie-Aktivitäten im Betrieb.

 

Das Management Institut Dortmund ist Mitglied in folgenden Netzwerken im Kontext zur Demografieberatung:

Netzwerke zur Demografieberatung

Netzwerke zur Demografieberatung