Demografieforum am 7.12. im Signal Iduna Park

Rainer Weichbrodt Alle Blog Beiträge

Das Demografie Netzwerk Westfälisches Ruhrgebiet ist ein regionaler Zusammenschluss von Beratungsdienstleistern und Arbeitsmarktakteuren mit dem Ziel, zukunftsfähige Ansätze für die aus dem demografischen und digitalen Wandel entstehenden betrieblichen Herausforderungen zu entwickeln und an Betriebe weiterzugeben.

Im Fokus des 5. Demografieforums stehen die Themen „Demografie im Arbeitsleben“ und „Gesunde Arbeit“.

Die Veranstaltung gibt Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft den Raum, diese Themen durch Fachforen und Gespräche mit den Ausstellern zu beleuchten sowie Handlungsstrategien kennen zu lernen.

Demografieforum
Das Management Institut Dortmund ist seit einigen Jahren Mitglied des Demografie-Netzwerkes und zum zweiten Mal als Aussteller dabei.

Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet, Maßnahmen zum Arbeitsschutz, zur Unfallverhütung, zum Gesundheitsschutz und zur menschengerechten Arbeitsgestaltung zu leisten. Neben den gesetzlichen Forderungen können Unternehmen aus ihrer allgemeinen sozialen Verantwortung (CSR) oder aber auch aus einer erkannten ökonomischen Notwendigkeit heraus mehr als die Pflichtübungen tun. Dabei spielt der demografische und digitale Wandel in unserer Gesellschaft eine große Rolle. Die Fachexperten bewerten dies wie folgt

– Die Anzahl der Menschen in Deutschland im Alter von 20-65 Jahren wird sich bis zum Jahre 2060 um 17 Millionen verringern.
– Bis zum Jahre 2020 wird die Generation 50+ (bis 65) den größten Anteil der Bevölkerung stellen
– Der Arbeitsfähigkeits-Index in der Generation 50+ sinkt um ca. 30%
– Die Anzahl der Fehltage aufgrund psychischer Belastungen steigt bedrohlich

Dies bedeutet für Unternehmen eine zunehmende Schwierigkeit, ihren Bedarf an Fachkräften zukünftig zu decken. Ein betriebliches Gesundheitsmanagement kann helfen, die damit verbundenen Schwierigkeiten zu reduzieren. Dies geschieht genau dann, wenn es gelingt die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten nachhaltig zu erhalten. Also geht es bei der betrieblichen Gesundheit auch um eine strategische Maßnahme zur Fachkräftesicherung.

 

Treffen sie Rainer Weichbrodt, Geschäftsführer der Management Institut Dortmund GmbH (MID) am Ausstellungsstand. Als autorisierter Prozessberater des Förderprogramms Unternehmenswert:Mensch steht er zu Inhalten und Förderungen Rede und Antwort.

Die Fachthemen des MID sind:

  • Gesunde Führung (MID-Modell gesunder Führung)
  • moderne Personalpolitik im demografischen und digitalen Wandel
  • Demografieberatung
  • effektiver Wissenstransfer in Organisationen
  • Herausforderung des digitalen Wandels und Arbeiten 4.0
  • Mindfulness Based Business Excellence Modell
  • Betriebliche Potentialberatungen

Potentialberatungen durch externe Experten in diesen Handlungsfeldern können mit bis zu 80% bezuschusst werden.

Lernen sie die 11 Faktoren gesunder Führung kennen, die in das MID-Modell eingeflossen sind. Nehmen sich gleich eine Fachzeitschrift mit einem Beitrag dazu mit.

 

Die Teilnahme ist für Besucher kostenlos. Nutzen Sie die Anmeldemöglichkeiten und registrieren Sie sich gleich. Gerne steht ihnen Rainer Weichbrodt für inhaltliche Fragen unter 0231 22 39 67 60 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung unter:  www.demografieforum-wr.de

 

Bis dahin eine entspannte Zeit!!