Rainer Weichbrodt

Manager, Berater, Coach, Dozent, Autor und Redner
Inhaber der Unternehmensberatung "das MID",
Management Institut Dortmund GmbH
rainer@weichbrodt.de
0231 223967-60

Experimentierräume

Lern- und Experimentierräume

sind ein Instrument, mit dem Unternehmensleitung und Beschäftigte gemeinsam und in einem kreativen Prozess Lösungen für die Arbeitswelt 4.0 entwickeln.

Betriebliche Lern- und Experimentierräume ermöglichen Unternehmensleitung und Beschäftigte gemeinsam neue Ideen für die Arbeit von morgen zu entwickeln und auszuprobieren. Scheitern ist möglich, Fehler dürfen gemacht werden, um am Ende zu den besten Lösungen zu kommen.

 

In den Experimentierräume geht es um die Themen, die für Unternehmen und Belegschaften schon immer eine herausragende Rolle gespielt haben. Wie gestaltet man die Arbeit so, dass alle gesund bleiben und ihre Ideen einbringen können? Welche Qualifikationen und Kompetenzen sind unverzichtbar für die Arbeitswelt von morgen? Wie organisiert man Zusammenarbeit? Alte Fragen stellen sich neu und neue Fragen kommen hinzu – die Lern- und Experimentierräume sind der geeignete Ort, gemeinsam Antworten zu finden.

Im wesentlichen geht es um folgende vier Themenbereiche

Arbeitszeit & Ort

Neue Technologien ermöglichen zeit- und ortsflexibles Arbeiten; Unternehmen und Beschäftigte wünschen sich mehr Flexibilität – die muss aber ausgehandelt werden.

Führung & Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine, aber auch zwischen den Beschäftigten verändert sich. Was bedeutet das für Arbeitsorganisation und Führung?

Wissen & Qualifizierung

Arbeiten 4.0 erfordert neue Kompetenzen. Dabei sollten gleichermaßen die Wünsche der Beschäftigten und betriebliche Anforderungen berücksichtigt werden.

Arbeitsgestaltung & Gesundheit

Die Digitalisierung erleichtert oft die Arbeit, führt aber auch zu neuen Belastungen. Arbeit muss so gestaltet werden, dass sie nicht krank macht.

Experentierräume
 

Wir unterstützen nun seit 1999 mit unserem Think Tank (thinktank.eu) Organisationen in diesen Themenfeldern.

Die gute Nachricht ist, dass nun das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) die Beratungsleistung über eine Erweiterung der Förderung Unternehmenswert:Mensch plus finanziel mit bis zu 80% unterstützt.

Nehmen Sie bitte bei Interesse Kontakt auf.

 

weitere Informationen auf der Seite des BMAS www.experimentierraeume.de